anmelden
warenkorb
Menge: 0 St.
Summe: 0
Kostenloser Versand für Bestellungen im Wert von mindestens 50 €

Ausgewählte Produkte

Ein Raum kann auch ohne Klimaanlage abgekühlt werden

  • Erstellt am 25.08.2017
ein-raum-kann-auch-ohne-klimaanlage-abgek-hlt-werden

Die hohen Temperaturen im Sommer machen uns zu schaffen. In den Räumen ist es stickig, man schwitzt die ganze Zeit und kann sich nicht konzentrieren – auch nicht auf die Arbeit. Überhitzte Räume sind weder für unsere Gesundheit noch für unser Wohlbefinden förderlich. Wie kann man also den Aufenthalt in geschlossenen Räumen angenehm machen und dabei die Geldbörse nicht belasten?

Die Lösung ist einfach: Ziehen Sie es in Erwägung, einen Ventilator zu kaufen. Ein Ventilator stellt eine schnelle und preisgünstige Lösung dar, um Hitze effektiv zu bekämpfen. Ventilatoren sind günstig in der Anschaffung und bieten schnelle Hilfe, wenn die Temperaturen steigen und das Raumklima unerträglich wird. Darüber hinaus ermöglichen Ventilatoren einen natürlichen Luftwechsel und verhindern somit die Entstehung von Schimmel und weiteren Schadstoffen.

Sie können zwischen vielen verschiedenen Typen und Modellen wählen. Zu den bekanntesten Lüftern gehören jedoch Tisch-, Stand-  und Deckenventilatoren. Die
Tischventilatoren stellen die günstigste Variante dar und haben den Vorteil, dass sie mobil und somit vielseitig einsetzbar sind. Tischventilatoren eignen sich jedoch nicht für größere Räume, weshalb es hier ratsam ist, einen Standventilator einzusetzen, der ebenfalls sehr günstig zu erwerben ist. Die Deckenventilatoren sind jedoch die beste Lösung. Denn ein Deckenventilator ist leise und effektiv. Darüber hinaus kommt es bei Deckenventilatoren zu keiner kalten Luftströmung direkt auf den Bewohner und aus diesem Grund stellt der Deckenventilator auch die beste Variante für die Gesundheit dar.

Falls Sie vorhaben, einen Ventilator zu kaufen, sollten Sie sich im Voraus überlegen, wie Sie diesen einsetzen wollen. Wollen Sie den Ventilator regelmäßig nutzen oder nur gelegentlich, wenn hohe Temperaturen vorherrschen? Bei einer häufigen Nutzung sollten Sie den Geräuschpegel und die Effektivität des Ventilators beachten. Es hängt auch davon ab, für welche Raumgröße der Ventilator bestimmt ist – denn wie oben erwähnt eignen sich Tischventilatoren beispielsweise nicht für größere Räume. Versuchen Sie immer den besten Kompromiss zwischen der Qualität und dem Preis zu finden. Die billigsten Ventilatoren werden aus Materialien hergestellt, die nicht so hochwertig sind. Deshalb gibt es bei diesen Ventilatoren eine erhöhte Störanfälligkeit und Sie müssen auch einen höheren Geräuschpegel in Kauf nehmen. 

Falls Sie ein moderneres Design bevorzugen, werden Ihnen die Ventilatoren Dyson Air Multiplier gefallen, die keine Schaufeln haben. Die Geräte von Dyson sind nicht nur leise und sparsam, sondern ermöglichen auch eine automatische 90°-Drehung um die eigene Achse.

Wägen Sie den Kauf einer Klimaanlage ab

 

Ventilatoren sind zwar eine günstige Lösung, trotzdem lässt sich ihre Effektivität mit der einer Klimaanlage nicht vergleichen. Vor allem wenn Sie von Zuhause aus arbeiten oder einen größeren Raum abkühlen wollen, sollten Sie den Kauf einer Klimaanlage abwägen. Mobile Klimaanlagen sind beispielsweise sehr effektiv, können überall und je nach Bedarf eingesetzt werden und Sie müssen für die Installation keine Baubearbeitungen durchführen. Ein weiterer Vorteil mobiler Klimaanlagen ist, dass die Preise der Geräte immer weiter fallen.

Beratung:

Pavla Sapendowská
für DE, AT, SUI

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49(0)1525 4513649

Frage stellen