anmelden
warenkorb
Menge: 0 St.
Summe: 0
Kostenloser Versand für Bestellungen im Wert von mindestens 50 €

Ausgewählte Produkte

Elektrischer Heizkörper: Sofortige Wärme jederzeit und überall

  • Erstellt am 24.03.2017
elektrischer-heizk-rper-sofortige-w-rme-jederzeit-und-berall

Der Winter ist mit seiner angenehmen Kälte zwar sehr entspannend, die Kälte sollte jedoch nicht den Weg in unser Heim finden. Denn mit der Kälte kommt die Feuchtigkeit und die darauffolgenden feuchten Wände erhöhen die Luftfeuchtigkeit in der Wohnung, die ein hervorragender Brutkasten für Schimmelpilze ist. Manchmal ist die Kälte jedoch auch ein subjektives Problem – beispielsweise wenn Sie von Drauβen kommen oder erkältet sind. Die Kälte ist auch ein Problem für Menschen, die eine schlechte Durchblutung und deshalb stets kalte Hände und Füße haben. Diesen Menschen ist dann immer kalt, obwohl andere wegen der hohen Raumtemperatur bereits anfangen zu schwitzen.

Egal, welche Probleme dazu führen, dass Ihnen kalt ist - ein elektrischer Heizkörper ist eine unkomplizierte Lösung für ein schnelles Aufwärmen. Es handelt sich um ein tragbares Gerät, das Sie überall verwenden können und das sehr schnell seine Betriebstemperatur erreicht.

Vorteile eines elektrischen Heizkörpers
- niedrige Anschaffungskosten,
- sofortige Wärme,
- einfache Bedienung,
- unkomplizierte Instandhaltung,
- tragbare Anlage.

Elektrische Heizkörper: Die meistverwendeten Heizgeräte auf dem Markt

 

Elektrische Heizkörper sind die meistverkauften Heizgeräte auf dem Markt und diese Tatsache beweist, dass sie die richtige Wahl für ein schnelles Aufwärmen sind. Die niedrigen Anschaffungskosten spielen deshalb eine bedeutende Rolle: Den günstigsten elektrischen Heizkörper können Sie nämlich bereits unter 20 Euro erwerben. Ein großer Vorteil der elektrischen Heizkörper ist es, dass sie folgenden Zweck erfüllen: die Heizgeräte wärmen Sie augenblicklich auf. Da es sich um ein Zusatzheizgerät handelt, ist dieses Gerät genau das, was Sie benötigen. Manchmal wollen Sie sich einfach nur für ein paar Minuten aufwärmen, deshalb ist es unnötig darauf zu warten, dass die reguläre Hausheizung ihre Betriebstemperatur erreicht hat. Darüber hinaus ist dieser Heizkörper ein tragbares Gerät und dies ist ebenfalls ein klarer Vorteil: Der elektrische Heizkörper kann in jedem beliebigen Raum verwendet werden oder auch ins Wochenendhaus mitgenommen werden.

Elektrische Wandheizkörper

Es gibt mehrere Arten von elektrischen Heizkörpern, die auch elektrische Konvektoren genannt werden. Dazu gehören auch elektrische Wandheizkörper: Die Wandkonvektoren dienen ebenfalls als Ergänzung für das bestehende Heizsystem. Sie können diese Heizgeräte mit oder ohne einen Ventilator kaufen. Beim Kauf sollten Sie beachten, für welche Raumgröße der bestimmte Heizkörper geeignet ist.

Warmluftventilatoren sind nicht für jeden geeignet

Der elektrische Heizkörper hat viele Vorteile, er ist jedoch nicht für jeden geeignet. Denn der Nachteil des Ventilators ist, dass er Staub aufwirbelt. Aus diesem Grund ist er nicht für Haushalte geeignet, in denen sich Allergiker befinden oder Menschen, die Probleme mit den Atemwegen haben – das Aufwirbeln des Staubs könnte deren Gesundheitszustand nämlich verschlechtern. Falls es so eine Person in Ihrem Haushalt gibt, sollten Sie die Anschaffung eines Ölradiators vorziehen. Bei dem Ölradiator dauert es zwar länger, bis er sich erwärmt - er wirbelt jedoch keinen Staub auf und zeichnet sich durch seine besondere Wärmeträgheit aus. Das heißt, dass er auch noch einige Zeit nach dem Abschalten Wärme abgibt.

Fühlen Sie sich an frostigen Tagen wohl in Ihrem Zuhause und heizen Sie mit einem elektrischen Heizkörper.  

 

Beratung:

Pavla Sapendowská
für DE, AT, SUI

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49(0)1525 4513649

Frage stellen