anmelden
warenkorb
Menge: 0 St.
Summe: 0
Kostenloser Versand für Bestellungen im Wert von mindestens 50 €

Ausgewählte Produkte

Lautlose und sparsame Ventilatoren

  • Erstellt am 27.01.2017
lautlose-und-sparsame-ventilatoren

Damit Sie sich an sauberer Luft im Haushalt oder im Büro erfreuen können, sollten Sie für einen konstanten Wechsel zwischen der abgestandenen Luft und Frischluft sorgen. Der natürliche Wechsel kann mithilfe zusätzlicher Belüftung durch Ventilatoren unterstützt werden.  

Natürliche Belüftung entsteht für gewöhnlich durch das regelmäßige Öffnen von Fenstern oder durch natürliche Filterung. Die Intensität der natürlichen Belüftung ist jedoch stets von externen Faktoren wie Innen- und Außentemperatur oder der Windstärke abhängig und ist somit unstetig und ein deutlicher Nachteil. Soll der Luftwechsel unabhängig von externen Faktoren und stetig geschehen, ist es empfehlenswert, eine zusätzliche Belüftung durch Ventilatoren oder Filter zu ermöglichen.


Wichtige Faktoren für die Auswahl eines Ventilators sind die Raumgröße, in der der Ventilator eingesetzt werden soll und die Länge der Ableitungsrohrleitung. Bei der Auswahl eines geeigneten Ventilators muss auch dessen Platzierung im Raum berücksichtigt werden. Für Bäder müssen beispielsweise Modelle ausgewählt werden, die speziell für Räume mit erhöhter Luftfeuchtigkeit konstruiert sind. Nur so können die Ventilatoren den anspruchsvollen Bedingungen standhalten und dabei Sicherheit gewährleisten, da es sich um elektrische Anlagen handelt. Bei allen elektrischen Anlagen in Bädern (dies gilt auch für Leuchten oder Boiler) muss die sogenannte elektrische Deckung beachtet werden. Die elektrische Deckung ist der Schutzgrad des betroffenen Geräts, den dieses vor dem Eindringen von festen Körpern oder Wasser aufweist. Einfach gesagt, kann man nach diesem Wert bestimmen, in welchem Abstand der Ventilator von einer Wasserquelle platziert werden muss.  

Im Online-Shop http://www.ventilator-shop.com/ finden Sie ein großes Angebot an unterschiedlichen Ventilatoren-Typen. Von den einfachsten und somit preisgünstigsten Geräten, die um die zehn Euro kosten, bis zu den Spitzenmodellen, die mehrere hundert Euro kosten. Die teureren Modelle zeichnen sich durch einen sehr leisen und sparsamen Betrieb aus sowie eine starke Leistung, die elektronische, automatische und von der Feuchtigkeit abhängige Steuerung und einen Indikator für den Verstopfungsgrad des Filters.

Beratung:

Pavla Sapendowská
für DE, AT, SUI

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49(0)1525 4513648

Frage stellen