anmelden
warenkorb
Menge: 0 St.
Summe: 0
Kostenloser Versand für Bestellungen im Wert von mindestens 50 €

Ausgewählte Produkte

Rohrventilatoren – wenn ein gewöhnlicher Wand- oder Deckenventilator nicht ausreichend ist

  • Erstellt am 24.11.2017
rohrventilatoren-wenn-ein-gew-hnlicher-wand-oder-deckenventilator-nicht-ausreichend-ist

Rohrventilatoren kommen dann infrage, wenn gewöhnliche Wand- oder Deckenventilatoren wegen des unterbrochenen Betriebs der Geräte oder einer zu komplizierten Bauweise des betroffenen Gebäudes nicht für die Belüftung eines Gebäudes geeignet sind. Die Lösung dieses Problems ist jedoch einfach: Denn Rohrventilatoren, die Abgase mithilfe einer Rohrleitung über längere Entfernungen abführen können, sind ein idealer Ersatz. Grund dafür ist die Tatsache, dass dieser Ventilatortyp mit Kugellagern ausgestattet ist, die eine problemlose Instandhaltung, längere Lebensdauer und einen störungsfreien Betrieb sicherstellen.

Hier finden Sie eine Einteilung und Eigenschaften, die eine Auswahl an Rohrventilatoren betreffen, damit Sie keinen Fehler bei der Auswahl eines Rohrventilators machen:

I) Axial: maximale Länge einer geraden Rohrleitung gegen 3 Meter. Der Ventilator geht in die Wand oder Decke über, wurde für den ununterbrochenen Betrieb entworfen und ist für kleinere Räume wie Küchen, Badezimmer, WCs, Büros oder Geschäftsräume geeignet.

a) Als Einschubventilator kann der Axialventilator entweder einzeln montiert oder direkt an die Rohrleitung angeschlossen werden (z.B. Ventilator VENTS 100 VKO)

b) Als Ventilator für die Fassade, der im Außenbereich installiert wird, ermöglicht der Axialventilator eine Abgasabsaugung des gesamten Innenbereichs durch Rohre (z.B. Ventilator CA 160 WE D E)

II) Radial: erzeugt einen höheren Druck, weshalb er mit einer Spitzrohrleitung mit einer Gesamtlänge von mehr als 5 Metern genutzt werden kann, wahlweise kann der Ventilator über den Lichtschacht oder die Decke übergehen. Der Radialventilator ist für die Absaugung von Objekten wie Küchen, Badezimmern, Büros, Behörden, Lagern, Geschäften, Restaurants, Bars, Theatern, Hallen und Tanzsälen geeignet.

a) Als Wand- oder Rohrventilator wird der Radialventilator im Innenbereich montiert (z.B. Ventilator CA 100 MD E WALL)

b) Als Dachventilator kann der Radialventilator an der Decke installiert und an die Rohrleitung angeschlossen werden (z.B. Ventilator CA 100 MD E ROOF)

III) Semiradial: Diese Möglichkeit ist eine Verbindung von axialem und radialem Ventilator. Somit kann ein höherer Druck bei gleichzeitig niedrigem Geräuschpegel erzeugt werden. Dieser Ventilatortyp ist für lange Rohrleitungen geeignet, die meist einen höheren Druckverlust mit sich bringen. Er verfügt über eine Drehzahlregelung und ist für Industrieräume wie Küchen, Badezimmer, Behörden, Lager oder Geschäfte geeignet (z.B. Ventilator Vortice LINEO 100 VO T)

Die meisten Rohrventilatoren sind mit Kugellagern ausgestattet, die über eine lange Lebensdauer verfügen und eine hohe Ausdauer unter anspruchsvollen Betriebsbedingungen aufweisen. Für eine gelegentliche Entlüftung sind die Ventilatoren mit Gleitlagern ausgestattet.

Bei der Auswahl eines Rohrventilators sollten Sie sich an Fachleute wenden. Sehen Sie sich Angebote hochwertiger und überprüfter Verkäufer an, die idealerweise auch über eine Verkaufsfiliale verfügen, in der Sie durch geschulte Profis fachlich beraten werden. Diese werden Ihnen die richtige Lösung für Ihren Haushalt oder Ihr Unternehmen nach Ihren Vorstellungen und Anforderungen nennen können.

 

Beratung:

Pavla Sapendowská
für DE, AT, SUI

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49(0)1525 4513649

Frage stellen